Menu Close

Das perfekte Anschreiben

Das perfekte Anschreiben

Das perfekte Anschreiben für Ihre Bewerbung

Das perfekte Anschreiben – Das perfekte Bewerbungsanschreiben sorgt dafür zu sorgen, dass Ihre Bewerbung nicht sofort aussortiert wird, sondern das Interesse des potenziellen Arbeitgebers weckt und Sie im Bewerbungsprozess hält.

Was gilt es hier besonders zu beachten?

Viele Personalverantwortliche in den Unternehmen in achten besonders darauf, wie Sie ein Anschreiben formulieren und gestalten.

Es ist wichtig, diesen Aspekt unbedingt in den Fokus zu rücken.

Die Person, die Sie einstellt, wird Ihre Fähigkeit berücksichtigen, sich auf Details zu Ihrem bisherigen beruflichen Werdegang konzentrieren, komplexe Umstände Ihres Karriereweges auf den Punkt zu bringen, und wird Ihr Wissen über formale Normen sowie Ihr Gespür für Ästhetik auch anhand des Bewerbungsschreibens analysieren.

Zudem gilt, vermeiden Sie unbedingt Rechtschreibfehler. Dies gilt als Kriterium für das Aussortieren aus dem Bewerbungsprozess.

Das perfekte Anschreiben – Geben Sie beim Anschreiben die folgenden Informationen ein:

  • Ihre Adresse (Telefon-/Handynummer und E-Mail-Adresse)
  • Die vollständige Firmenanschrift und den Namen der Kontaktperson unter Angabe der Person in der zweiten Reihe, das aktuelle Datum der Bewerbung und letztlich die Angabe der Stelle auf die Sie sich bewerben.
  • Für die Anrede nehmen Sie sich die Zeit, den Namen Ihrer Kontaktperson zu recherchieren, wenn Sie es nicht herausfinden können, schreiben Sie „Sehr geehrte Damen und Herren“. Dann folgt der eigentliche Text des Bewerbungsschreibens. Dieser sollte klar strukturiert sein und in Absätze gegliedert sein. Schließlich fügen Sie unter dem Anschreiben Ihre Unterschrift ein und nennen die Anzahl der Anhänge.

Wenn Sie Ihre Bewerbung per E-Mail direkt an den Ansprechpartner senden, ist der Inhalt Ihres E-Mail-Textes im Wesentlichen das Anschreiben.

Das perfekte Anschreiben
Das perfekte Anschreiben

Das bedeutet jedoch nicht, dass es weniger formal sein darf. Alle formalen Teile sind wie beim regulären Anschreiben notwendig, z. B. Adresse und Datum, um den richtigen Eindruck zu hinterlassen.

Es kann hilfreich sein, das richtige Anschreiben (.pdf,.doc) an Ihre E-Mail anzuhängen, indem Sie in einer kurzen Einführung nur auf Ihre Dokumente verweisen:

Sie erwähnen, dass Sie sich für die Stelle bewerben und haben drei Dokumente (Anschreiben, Lebenslauf, Referenzen/Zertifikate) beigefügt.

Wichtig ist, dass das Anschreiben keine Wiederholung Ihres Lebenslaufs darstellt.

Es besteht aus einer Reihe von Argumenten, warum Sie für diesen speziellen Job eingestellt werden sollten und nicht ein anderer Kandidat.

Überprüfen Sie die Stellenausschreibung auf besondere Anforderungen, Aufgaben und Verantwortlichkeiten und beziehen Sie sich auf Ihre eigenen Erfahrungen und Fähigkeiten.

Das steht im ersten Absatz – Das perfekte Anschreiben

Dies ist der Platz, an dem Sie ausdrücken, warum Sie sich bewerben.

So verfassen Sie den zweiten Absatz

Im zweiter Absatz beschreiben Sie Ihre Fähigkeiten, Fertigkeiten und Erfahrungen, die Sie für die ausgeschriebene Stelle auszeichnen. Heben Sie Ihre Stärken hervor. Denken Sie daran, die wichtigsten Dinge, die in der Stellenbeschreibung gefordert werden, hervorzuheben.

Der dritte Absatz und seine Formulierungen

Im dritten Absatz schließlich beschreiben Sie, warum Sie das angeschriebene Unternehmen gewählt haben für Ihre Bewerbung. Warum sind Sie besonders daran interessiert, diese Stelle zu besetzen? Was können Sie für sie tun, wenn das Unternehmen Sie eingestellt hat und wie schnell können Sie für das Unternehmen erfolgreich eingesetzt werden?

Und schließlich geben Sie an, warum Sie mit diesem Unternehmen zusammenarbeiten wollen, und nur mit diesem und nicht mit dem Konkurrenten? Nennen Sie immer den Namen der Firma. Dies zeigt dem Personalverantwortlichen, dass Sie sich die Zeit genommen haben, sich nur bei diesem Unternehmen zu bewerben. Überprüfen Sie auch die Website des Unternehmens auf interessante Fakten und geben Sie sie hier an.

Der letzte Absatz und sein Inhalt – Das perfekte Anschreiben

Im letzten Absatz beschreiben Sie kurz, welche Wünsche Sie für Ihre zukünftige Karriere haben und wie Sie einen Mehrwert für das Unternehmen schaffen können. Abschließend geben Sie Ihre Kündigungsfrist oder Verfügbarkeit und, falls gewünscht, Ihre Gehaltsvorstellungen an. Bringen Sie zum Ausdruck, dass Sie sich auf ein Bewerbungsgespräch freuen und erklären Sie, dass das Unternehmen Sie bei Fragen jederzeit kontaktieren kann.

Wenn Sie all dies beherzigen, haben Sie das perfekte Anschreiben für Ihre Bewerbung verfasst. Lassen Sie sich einfach ganz bequem Ihre Bewerbung von uns schreiben, hier sind unsere Bewerbungs Angebote für Sie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.